Deutsch   English

Prof. Dr. Peter F. Titzmann


Willkommen

Peter F. Titzmann ist Professor für Entwicklungspsychologie an der Leibniz Universität Hannover, Deutschland. Vor der Zeit in Hannover arbeitete er als wissenschaftlicher MItarbeiter an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Deutschland, als Assistenzprofessor für Lebenslauf- und Kompetenzentwicklung im Kindes- und Jugendalter am Jacobs Center for Productive Youth Development der Universität Zürich, Schweiz, und Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Weingarten, Deutschland. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Thema wie normative Entwicklung durch Migrationserfahrungen verändert werden kann. In diesem Zusammenhang untersucht er Themen wie die Autonomieerwartungen im Jugendalter, das Auftreten und die Konsequenzen von akkulturativem Stress, Delinquenz bei jugendlichen Migranten, Eltern-Kind-Beziehungen in Migrantenfamilien und bei Einheimischen oder die Entstehungsbedingungen interethnischer Freundschaften. Seine interdisziplinären und oft auch längsschnittlichen Studien sind in verschiedenen Herausgeberwerken, Buchkapiteln und in begutachteten Fachzeitschriften erschienen. Zu diesen Fachzeitschriften gehören unter anderem Child Development, Developmental Psychology, das Journal of Cross-Cultural Psychology und das Journal of Youth and Adolescence.